Schwimmen mal anders – Kleiderschwimmen



Um den 11.11.10 und um die Karnevalszeit herum durften die Kinder der Klassen 3/4 im Schwimmunterricht erleben, wie es sich mit Kleidung schwimmt. Hier wurde eine ernste Situation, wie z. B. vom Boot ins Wasser zu fallen, jemanden zu retten, . . . spielerisch erfahrbar. Dazu zogen sie mitgebrachte Schlafanzüge, Nachthemden oder T-Shirts an. Nach einer kleinen Modenschau erlebten die Kinder besonders den hohen Kraftaufwand, der nötig war, um auf die andere Seite zu kommen, und den großen Widerstand des Wassers. Nach einigen Staffelspielen wurden die Kleider im Wasser ausgezogen und an Land geworfen. Zum Schluss ließen einige Kinder es sich nicht nehmen, im Pyjama vom Ein-Meter-Brett zu springen! Diese halbe Stunde Schwimmzeit war für die Kinder sehr anstrengend, hatte aber einen riesigen Spaßfaktor. . .!


ein Bild zurück automatisch vor ein Bild vor

zurück