Lesewettbewerb



In diesem Jahr hat die Sparkasse Krefeld in Geldern einen großen Lesewettbewerb für Grundschulen ausgeschrieben. Jede Schule erhielt pro Schüler der vierten Schuljahre ein Buch. Insgesamt wurden sieben verschiedene Titel ausgegeben. Die Kinder erhielten dann Zeit, diese Bücher zu lesen.
Der eigentliche Wettbewerb bestand aus drei Teilen. Zuerst bekamen alle Kinder der Schule einen Fragenkatalog zu den Büchern vorgelegt. Die Fragebögen wurden dann von Mitarbeiter der Buchhandlung Keuck ausgewertet. Die Kinder mit den meisten richtigen Antworten - Vincent, Alina, Katharina, Pascal und Celina - sind dann am 4. Mai als Vertreter der Schule zu einem zweiten Wissenstest in die Sparkasse gefahren. Dort erreichten sie einen respektablen fünften Platz und gewannen 300 Euro für die Klassenkassen.
Der dritte Teil des Wettbewerbs bestand darin, den Lesekönig der Schule zu ermitteln. Dies fand in der Aula unserer Schule statt. Die Fotos sind bei diesem Wettbewerb entstanden. Lesekönig wurde Celina vor Alexander und Katharina. Die Jury bestand aus Herrn Lankes von der Sparkasse sowie je einer Mitarbeiterin der Buchhandlung Keuck und der NiederrheinNachrichten.



zur Diashow


zurück