Eine Übernachtung in der Schule
( Ausschnitte aus unserer Geschichtensammlung)



Sarah
Zuerst haben die Mütter uns gebracht. Dann haben wir die Schlafsäcke und die Isomatten oder die Luftmatratzen in die Aula gelegt. Draußen auf dem Spielplatz waren wir noch gespielt. Marcel hat ganz lange Kopfstand gemacht. Wir haben es versucht nachzumachen. Nur wir haben es nicht geschafft…..

Julia
Unsere Klasse hat in der Schule geschlafen. Wir haben erst unsere Sachen ausgepackt. Dann sind wir auf den Spielplatz gegangen und Marcel hat einen Kopfstand gemacht und danach sind wir essen gegangen. Wir haben uns in 3 Gruppen geteilt und wir haben ganz viele Sachen gemacht. Wir haben gespielt, gebastelt und gesungen und danach sind wir in unsere Schlafsäcke gekrochen. Und als wir in unseren Schlafsäcken lagen, haben wir noch unser Lieblingsbuch gelesen und am nächsten Morgen haben wir dann gegessen und dann wurden wir abgeholt.

Sophia
Am Donnerstag, dem 6.3.08 haben wir in der Schule geschlafen und es hat mir viel Spaß gemacht. Und dann sind wir zum Spielplatz gegangen und dann haben wir den Döner gegessen und dann haben wir die Schneemänner gebaut und Leon ist einmal umgekippt. Danach haben wir bei Frau Deselaers Musik gemacht. Und dann waren wir bei Frau Austrup. Da haben wir eine Burg gebaut. Dann sind wir in die Aula gegangen und sind in die Schlafsäcke gegangen….

Julian
Ich habe in der Schule übernachtet und ich habe in der Aula übernachtet. Wir haben gelesen und wir sind zum Spielplatz gegangen. Marcel hat einen Handstand gemacht und viele haben es auch versucht. Ich bin immer hingefallen. Und ich bin geklettert. Und ich habe 66 mal geschaukelt. Ich habe auch versucht zu balancieren. Ich habe einen Kusselkopf ohne mit den Händen auf den Boden zu kommen gemacht. Und ich habe gebastelt und mit der Taschenlampe und dem Knicklicht gespielt….

Rebecca
Donnerstag, den 6.3.08 haben wir in der Schule geschlafen und wir waren auf den Spielplatz gegangen. Und dann sind wir im Dunkeln in die Klasse gegangen. Frau Austrup hat gesagt, wir teilen uns in Gruppen auf. Meine Gruppe war zuerst bei Frau Deselaers und danach bei Frau Austrup und danach bei Frau Heuvens. Bei Frau Heuvens haben wir …Finja als Schneemann verkleidet. Das war lustig. Und bei Frau Austrup haben wir einen Schneepalast gebaut. Bei Frau Deselaers haben wir mit Gläsern Musik gemacht.

Anna
Ich fand es schön. Ich hab mit Oliver gespielt. Ich hab Hunger gehabt und viel gegessen. Dann habe ich mir die Zähne geputzt. Ich bin sofort eingeschlafen.

Rene
Am Donnerstag, den 6.3. haben wir die Luftmatratzen hingelegt. Danach sind wir zum Spielplatz gegangen. Marcel hat Handstand gemacht. Dann sind wir wieder zurückgegangen. Danach haben wir Abendbrot gegessen. Danach haben wir gelesen. Danach haben Frau Deselaers, Frau Heuvens und Frau Austrup uns was vorgelesen. Danach sind wir eingeschlafen.

Nils
Wir sind um 17 Uhr in die Schule gefahren und haben die Luftmatratzen aufgeblasen. Und wir sind auf den Spielplatz gegangen und dann haben wir Abendbrot gegessen. Dann haben wir 3 Gruppen gemacht und gebastelt und gespielt und gesungen. Und dann haben wir in unserem Lieblingsbuch gelesen und Frau Austrup und Frau Heuvens haben vorgelesen. Und wir haben geschlafen und Leon hat fast alle aufgeweckt und ein bisschen später haben alle mit den Taschenlampen gewedelt und die anderen aufgeweckt….

Maximilian
…Dann hat Frau Austrup drei Gruppen aufgeteilt.
Ich war zuerst in der Gruppe bei Frau Deselaers. Wir haben da ein Pinguinlied gesungen und mit Gläsern Musik gemacht. Dann hat meine Gruppe einen Eispalast gebaut bei Frau Austrup. Aber wir hatten sie nicht fertig gekriegt. Das musste dann die nächste Gruppe machen. Bei Frau Heuvens hat mich meine Gruppe als Schneemann verkleidet mit Klopapier und einer Möhre und einem Hut. ...



zur Diashow


zurück